Wir suchen dich!

Aufgrunddessen, dass wir immer mehr Merchandise-Anfragen von unseren Kunden erhalten, nehmen wir diesen Wandel zum Anlass um unsere Merchandising-Crowd noch weiter auszubauen. Aber welche Aufgaben erwarten eigentlich einen Merchandiser und was muss man dafür mitbringen? Gibt es do´s und dont´s? All diese Fragen wollen wir dir mit diesem Blogbeitrag beantworten.

Was sind typische Aufträge für Merchandiser?

  1. Planogramme in Regalen umsetzen inkl. Preisschilder anpassen
  2. Karten von Displays entfernen bzw. auffüllen
  3. Wobbler an die Regale anbringen
  4. Werbematerialen (Plakate, Aufsteller etc.) anbringen
  5. Displays von klein bis groß aufbauen und evtl. befüllen
  6. Märkte und Kategorien in Märkten ausmessen
  7. Interviews führen

Als Roamler, aber vor allem als Roamler Merchandiser vertrittst du uns und unseren Kunden in den Märkten. Du kannst dir somit sicherlich vorstellen, dass der äußere Eindruck, deine Einstellung und die Art und Weise, wie du auftrittst sehr wichtig ist! Daher findest du anbei ein paar Regeln die es zu beachten gibt.

Wir bitten dich folgende Verhaltensregeln einzuhalten.

  1. Lies dir bitte im Vorfeld die Aufgabe sorfältig durch, damit du genau weißt, was du machen sollst.
  2. Du weißt wie man erklärt, was Roamler macht.
  3. Drucke dir das Legitimationsschreiben aus.
  4. Stelle dich selbst beim Marktleiter vor.
  5. Erkläre ihm das du von Roamler im Auftrag des Kunden xy kommst.
  6. Erläutere kurz deinen Auftrag.
  7. Stimme dich mit dem Marktleiter ab, wo du das Material platzieren darfst.
  8. Sei stets höflich und hilfsbereit. Sprich ruhig und deutlich.
  9. Achte darauf das Tagesgeschäft/die Kunden nicht zu stören.
  10. Hinterlasse deinen Arbeitsplatz bitte wieder ordentlich.

 

Diese dont´s solltest du dir aber auch verinnerlichen. 

  1. Bitte trage keine Kopfbedeckung bei deinen Besuchen (keine Mützen, Caps).
  2. Verzichte auf kurze Shorts während deines Auftrages.
  3. Kaugummi kauen macht keinen guten Eindruck.
  4. Essen während deines Besuchs ist nicht erlaubt.
  5. Der Konsum von alkoholischen Getränken ist strengstens untersagt.
  6. Bitte erscheine nie in Begleitung von Freundin, Freund, Kind oder Haustier bei einem Auftrag.
  7. Nutze nie die Taschen oder Sachen eines Mitbewerbers, wenn du für uns unterwegs bist.
  8. Führe die Aufträge immer über dein Roamler Konto durch.
  9. Du suchst das Material nie alleine im Markt. Bitte einen Mitarbeiter um Mithilfe.
  10. Streite nie mit dem Personal.

Durch die Anwendung dieser Tipps ist die Chance eine Erlaubnis zu erhalten, um in dem Markt aktiv zu werden, viel größer. Bei Merchandise Aufträgen gibt es zwar kaum Absagen, jedoch kann es auch hier mal vorkommen, dass dir das Ausführung der Arbeit untersagt wird. Das ist dann natürlich schade, aber achte auch hier darauf, dass du dem Personal gegenüber immer freundlich bleibst. In so einem Fall bitten wir dich uns zu kontaktieren.

Interesse oder Fragen? Dann schreibe uns gerne im Messenger oder an DEsupport@roamler.com . Gerne beantworten wir deine weiteren Fragen. Zudem kannst du auch unseren Qualifizierungscheck in der App, welchen du unter Erfahrung findest, machen. Wir würden dich danach zu einem kurzen Video Call einladen, damit wir uns kennenlernen und alles weitere besprechen. Wir freuen uns.