MERCHANDISING KANN AUCH DEIN STECKENPFERD SEIN

Merchandising-Aufträge sind groß im Kommen. So ist es auch bei uns. Und sobald in unserer aller Leben wieder Normalität eingekehrt ist, werden wir wieder mit einigen interessanten Projekten an den Start gehen.

Da wir zu diesem Thema von euch immer mehr Anfragen erhalten, wollen wir die Zeit nutzen und euch das Thema noch etwas näher erläutern. Es lohnt sich auf jeden Fall weiter zu lesen, denn Merchandising bietet eine Menge Vorteile gegenüber anderen Aufträgen. Für diejenigen, die sich den Inhalt lieber anhören, haben wir am Ende auch ein Video hinzugefügt.

Was ist Merchandising und was erwartet dich? 
Merchandising ist das Marketing des Einzelhandels. Als Merchandiser hilfst du den renommierten Marken dabei ihre Kampagnen durchzuführen. Alle Aufträge beinhalten eine Vorstellung im Markt und dauern zwischen 15-30 Minuten. Typische Merchandising Aufträge sind z. B.:

  • Aufbau von Displays
  • Einräumen nach Planogramm 
  • Anpassen von Planogrammen in Märkten
  • Führen von Interviews
  • Dokumentieren von Abverkaufszahlen uvm.

 

Display Aufbauten

Planogramm

 

 

 

 

 

 

 

Warum sollest du Merchandiser werden? 
Zum einen natürlich, und das ist für alle höchst wahrscheinlich auch das Nummer 1 Argument, kannst du als Merchandiser mehr verdienen. Du solltest aber auch im Kopf haben, dass die Aufträge viel unterschiedlicher und spannender sind, als du sie bisher aus der App kennst. Zudem ist auch weiterhin eine freie Zeiteinteilung möglich und Selbstständigkeit wird hier „groß“ geschrieben. Ein Punkt, den immer mehr Menschen zu schätzen lernen. Die Aufträge sind planbarer da sie mehr Vorlauf haben, wodurch dies auch von einem Berufstätigen nebenbei erledigt werden kann. Bei diesen Aufträgen bist du mit uns auch viel näher im Austausch, da diese meist mit einer Tourenplanung verbunden sind.

Maximiere deine Einnahmen

Was musst du mitbringen?
Viele denken immer, dass wir Roamler suchen, die Erfahrung in dem Bereich haben. So ist es aber nicht. Da wir dich für jeden Auftrag schulen, ist es zwar schön, aber kein Muss. 
Die folgenden Punkte sind uns daher viel wichtiger:

  • Motivation und Lust auf neue Aufträge
  • du bist 18 Jahre oder älter
  • Zuverlässigkeit
  • Kontaktfreudigkeit
  • Eine gute Ausdrucksweise
  • Ein gepflegtes Erscheinungsbild

 

Wie werde ich Merchandiser bei Roamler?
Wir haben zu diesem Thema einen Bewerbungstask (Qualifizierungscheck Sales/Merchandising) in der App, denn du gerne sofort machen kannst. Solltest du ihn jedoch schon gemacht haben und von uns noch keine E-Mail erhalten haben, dann kann dies verschiedene Ursachen haben:

  • Deine Angaben waren nicht vollständig, sodass uns dies als „nicht interessiert“ ausgespielt wird (Du siehst, auch bei den XP Tasks ist es wichtig, dass du die Fragen alle wahrheitsgemäß beantwortest).
  • Die Mail bezüglich der Terminierung für unseren Videocall ist in deinem Spam Ordner gelandet.

Dies ist aber nicht weiter schlimm, den du findest in diesem Beitrag auch den Link, mit dem du dir sofort einen Termin für den Videocall buchen kannst. Außerdem gibt es derzeit einen Bewerwerbungstask (Werde Teil der “Schokomilch-Regal-Taskforce”) für einen Merchandising Auftrag in der App, der dir nicht nur das ToDo erläutert, sondern auch den Link zur Terminvereinbarung enthält. Also schnell den Task machen und für den Auftrag bewerben. 

Oder du nutzt einfach hier klicken und schon kannst du dir auch einen Termin aussuchen. Es ist kein passender Termin für dich verfügbar? Kein Problem! Dann schreibe uns doch bitte eine E-Mail an MerchandiseDe@roamler.com mit deinem Terminwunsch.

Nun fragst du dich aber sicherlich, warum liest du hier immer wieder vom Videocall? Und was ist der Sinn dahinter? Ist das ein Vorstellungsgespräch?
Nein – dabei handelt es sich um kein Vorstellungsgespräch. Du musst also keine Angst davor haben. Der Videocall ist ein ganz ungezwungenes Kennenlerngespräch, bei dem wir dir ein paar Fragen stellen, welche uns helfen, dich gezielt für Projekte anzuschreiben. Zudem ist es auch schon mal gut, wenn du weißt, wie das Tool funktioniert und mit was wir arbeiten, da wir über das gleiche Tool auch unsere Schulungen durchführen. Es ist also nur zu deinem Vorteil.

Wie du siehst, lohnt es sich, sich mit dem Thema Merchandising noch mal auseindander zu setzen, den schon bald starten eine Vielzahl an Merchandising-Aufträgen mit höheren Verdienstmöglichkeiten.

Wir hoffen wir konnten dein Interesse für den Bereich Merchandising wecken, damit du nun einen Termin mit uns vereinbarst. Dazu musst du nur hier klicken!
Wir freuen uns auf  dich!

Solltest du aber bereits ein Merchandiser bei uns sein, und jemanden kennen, der gerade eine neue Herausforderung sucht, dann kannst du dich natürlich auch bei uns melden. Im persönlichen Gespräch können wir dann alles weitere mit dir besprechen.

Du hast noch Fragen? Auch kein Problem, dann sende uns diese bitte an merchandiseDe@roamler.comSchreib uns gerne!

Bis dahin wünschen wir dir happy roamlern!