The Rainbow Homes

WIR STELLEN VOR: DAS RAINBOW HOMES PROJEKT
Wir bei Roamler glauben daran, Chancen für Menschen zu schaffen – unabhängig davon, woher sie kommen. Damit sie ihr Leben nach ihren eigenen Vorstellungen gestalten können. Mit diesem Gedanken haben wir uns dazu entschlossen das folgende Projekt zu unterstützen: The Rainbow Homes.


ÜBER DAS PROJEKT:

Das Rainbow Homes Projekt ist ein Programm, das durch die Rainbow Stiftung in Indien gesteuert wird. In Zusammenarbeit mit der holländischen B2B Wohltätigkeitsorganisation „Net4kids“ bietet Rainbow Homes eine umfassende Unterstützung für obdachlose Mädchen in Indien. Obwohl das Konzept relativ neu ist, ist es kosteneffizient und bietet diesen Mädchen die Aussicht auf ein besseres Leben.

WIE BEWEGT ROAMLER ETWAS BEI DIESEM PROJEKT?

Über die nächsten drei Jahre hinweg wird Roamler einen Betrag in Höhe von 1% aller Roamler Einkünfte für das Rainbow Homes Projekt spenden. Mit einer Spende von mindestens 40.000€ pro Jahr, werden wir 47 Mädchen den Zugang zu Bildung sowie einem neuen Zuhause ermöglichen. Pro zusätzlich gespendeten 830€, wird einem weiteren Mädchen ein Platz in einem der Rainbow Homes gesichert.

WARUM ROAMLER DIESES PROJEKT GEWÄHLT HAT

Das Ziel hinter diesem Corporate Social Responsibility (CSR) -Projekt ist nicht, sich den anderen sozial verantwortlich handelnden Unternehmen anzuschließen, vielmehr verfolgen wir hier die Verwirklichung unseres Leitbilds, nämlich mehr Chancen und Möglichkeiten für Menschen allerorts aktiv zu gestalten. Uns lag am Herzen, ein CSR-Projekt zu wählen, das unsere Unternehmenswerte symbolisch widerspiegelt. Wir sind stolz darauf, dass unsere CSR-Maßnahmen für die Rainbow Homes Organisation ganz im Motto unseres Kernwertes stehen – mehr Chancen und Möglichkeiten für Menschen auf der ganzen Welt zu schaffen.

ZUSAMMENGEFASST

Die Rainbow Stiftung arbeitet mit Net4kids zusammen, um jährlich mehr als 370 Mädchen ein Dach über dem Kopf und Bildung zu ermöglichen. Das Ziel dieses Projekts ist, die Möglichkeit einer besseren Zukunft für Millionen von obdachlosen Mädchen zu bieten, die auf den Straßen Indiens leben. Seit dem Start im Jahr 2002, wurden über 8000 Mädchen von Indiens Straßen geholt.

Der Zeitpunkt ist gekommen, an dem auch wir den bedürftigen Gruppen unserer Gesellschaft die Chance auf ein besseres Leben bieten möchten. Deshalb unterstützt Roamler seit 2018 das Rainbow Homes Projekt für die nächsten drei Jahre.

Dieser Eintrag wurde reposted in News. Füge Lesezeichen/Bookmark bei permalink hinzu.