Paypal Adresse verifizieren

Hallo liebe Roamler,

jedem ist schon einmal ein ärgerlicher Tippfehler unterlaufen, wer kennt das nicht 🙂 Um euch in der Zukunft vor doofen Tippfehlern bei der Auszahlung zu bewahren, bitten wir euch eure Paypal Mail Adresse zu verifizieren. Hier seht ihr eine Schritt für Schritt Anleitung.

1. Geh auf my.roamler.com und melde dich mit deinem Roamler Daten an. Klicke dann auf “Auszahlung via Paypal”.

2.  Wenn du deine Paypal Mail Adresse noch nicht verifiziert hast, wirst du diesen Screen sehen. Bitte klicke auf die orange Schrift “Paypal Konto einrichten”.

1app

 

3. Bitte geben dann deine Mail Adresse an, mit der du bereits bei Paypal angemeldet bist. Hier wird kein neuer Account angelegt 😉 Nachdem du die Mail Adresse angegeben hast, mit du bei Paypal angemeldet bist, klicke bitte auf “weiter”.

1abpp

 

4.  Hervorragend, der erste Schritt ist gemacht. Nun wird dir Roamler eine E-Mail auf diese Mail Adresse schicken. Dies kann bis zu 10 Minuten dauern.

1aapp

 

5. Öffne nun bitte die Mail von Roamler und klicke auf den orangen Kasten “Ändern Sie Paypal E-Mail”. (Keine Sorge, wir ändern deine Mail Adresse nicht, wir bestätigen diese nur)

1aaa

 

6. Gehe bitte zurück zu my.roamler.com und klicke auf “Auszahlung via Paypal”.

1vdlv

 

7. Bitte bestätige hier deine erneut deine Paypal Mail Adresse und klicke auf “Aufgaben bestätigen”.

1vs

 

8. Jetzt haben wir deine Paypal Mail Adresse bestätigt und wir können deine Auszahlung anfordern. Bitte klicke nun auf “Auszahlung anfordern”. Nun wird dir dein Roamler Geld auf dein Paypal Account überwiesen. Bitte bedenke, dass dies ein paar Stunden dauern kann.

1jbplbpi

Gillette Bonus Wochen

Nachdem wir einen tollen Bonus Tag hatten, wollen wir nun eine Bonus Woche einführen. Aber was heißt das? Macht vom Freitag den 29. April bis zum Donnerstag den 05. Mai so viele Gillette Checks wie ihr könnt und verdient on Top einen Bonus. Der Bonus wird am Freitag den 06.05. ausbezahlt. Die Staffelung seht ihr unten.
Wer hat also Lust sich zusätzliches „Taschengeld“ zu verdienen 😉
Auf die Plätze, fertig, roamlern!”

Bonus Gillette Woche

Roamler App Einstellungen

Hallo liebe Roamler,

in diesem Blog Eintrag möchten wir dir die App Einstellungen erklären, sodass du reibungslos die App nutzen kannst. Stöber doch parallel mit deinem Handy in der App und geh die einzelnen Schritte durch. Öffne dazu die App und geh auf dein Profil. Dann siehst du dein Profilbild, Level, XP, Loves und Badges. Wenn du dein Profilbild ändern möchtest, klick einfach auf das Bild und nun kannst du ein neues Foto machen oder eins hochladen. Wenn du wissen möchtest was Loves und Badges sind und wie viele Punkte du brauchst um in ein höheres Level zu kommen, kannst du das unter Profil in den FAQ nachlesen.

Update App 002

Gehen wir nun zu deinem Guthaben. Klicke hierfür auf den Menüpunkt “Guthaben”. Dann solltest du, wie im linken Bild, dein Guthaben sehen. Wenn du nun dein Guthaben abbuchen willst, klicke auf “jetzt auszahlen”. Dann erscheint ein neues Fenster, wie im mittleren Bild. Wenn du auf “Jetzt besuchen” klickst, wirst du auf my.roamler.com weiter geleitet. Melde dich hier mit deinen Roamler Login Daten an. Dann siehst du auf der rechten Seite den Menüpunkt “Auszahlung via PayPal”, wie auf dem rechten Bild zu sehen. Nun kannst du deine PayPal Mail Adresse angeben (achte bitte auf Tippfehler 🙂 und dir dein Guthaben auszahlen lassen.

Update App 003 Update App 004 Auzahlung

Geh jetzt wieder zurück zu deinem Profil und klicke auf “Einladung schicken”. Unter diesem Menüpunkt kannst du Invites an deine Freunde verschicken. Gib hier die Mail Adresse deines Freundes ein (achte auf Tippfehler) und sofort bekommt dieser eine Mail zugeschickt die den Aktivierungscode beinhaltet. Wenn dein eingeladener Freund Level 2 erreicht, bekommst du einmalig 2€ ausgezahlt und verdienst von diesem Moment an 2% mit. Wenn dein Freund also den Bananen Check für 2€ erfolgreich abgeschlossen hat, bekommst du 0,02€ gut geschrieben. Hört sich jetzt erstmal nicht viel an, jedoch summiert sich das 🙂

Update App 005

Lass uns nun zu dem Menüpunkt “Meine Freunde” gehen. Hier siehst du eine Übersicht all deiner Roamler Freunde. Wie du auf dem ersten Bild sehen kannst, steht eine Freundschaftsanfrage aus. Klicke auf das Profil des Roamlers, um die Anfrage anzunehmen oder auch abzulehnen (zweites Bild). Du kannst auch jeder Zeit die Freundschaft abbrechen, wie du auf dem dritten Bild unter “Freundschaft abbrechen” sehen kannst. Gehen wir zurück zu deinen Freunden (erstes Bild) und klicken auf “hinzufügen”. Jetzt kannst du anderen Roamlern Freundschaftsanfragen schicken. Suche nach dem Namen und dir werden andere Roamler vorgeschlagen (viertes Bild). Wenn du nun auf die Person klickst, gelangst du zu deren Profil und kannst unter “zu Freunden hinzufügen” eine Freundschaftsanfrage absenden (fünftes Bild).

app update 001 app update 002 app update 003 app update 005 app update 006

Lass uns nun zu den Einstellungen gehen. Hier sind viele wichtige Einstellungen nötig, damit die App reibungslos funktioniert. Gehen wir die Einstellungen doch mal Punkt für Punkt durch. Unter “Suchradiusfilter” kannst du einstellen in wie vielen km Umkreis du Aufträge angezeigt haben möchtest. Wir empfehlen immer den 50km Radius einzuschalten. Schalte auch den “Status Update” und “Neuer Auftrag” an. So stellst du sicher, dass du automatisch, beim öffnen der App die neusten Aufträge siehst. Ein ganz wichtiger Menüpunkt ist “Fotos speichern”. Wenn du diese Einstellungen einschaltest werden alle Fotos, die du innerhalb der App machst, auf deinem Handy gespeichert. Aber warum ist das so wichtig? Ganz einfach, sollte ein Auftrag nicht bei uns eingegangen sein, obwohl du diesen korrekt eingeschickt hast, kannst du so den Auftrag per Mail an uns senden. So können wir im Notfall dir ggf. den Auftrag dennoch annehmen und die Belohnung auszahlen. Hier noch ein paar wichtige Punkte: wir brauchen alle Fotos und Antworten, die im Auftrag abgefragt werden und die vollständige Adresse des Ortes, wo der Auftrag durchgeführt wurde. Beachte bitte, dass wir dennoch den Auftrag ablehnen können, sollte dieser nicht richtig ausgeführt sein. Ebenso ist die Bearbeitungszeit länger, als über die App.

update PP 001

Ok nun ein Punkt weiter und zwar zu “Sprachen”. Auf dem Bild siehst du, dass Deutsch als Sprache gewählt wurde. Du kannst eine Sprache hinzufügen, indem du das Feld mit deiner gewünschten Sprache in das obere Feld ziehst. Wusstest du, dass du auch Roamler im Ausland benutzen kannst? Füge einfach die Landessprache zu deinen Sprachen ein und dann kannst du alle verfügbaren Aufträge vor Ort ausführen.

Update App 009

Ein weiterer wichtiger Punkt ist der Ortungsdienst (linkes Bild). Wenn du den Ortungsdienst nicht aktiviert hast, kannst du keine Scout Aufträge (bezahlte Aufträge) durchführen. Bitte stell auch sicher, dass du in deinen Handyeinstellungen den Ortungsdienst für die App Roamler erlaubst. Nur so kannst du alle aktuellen bezahlten Aufträge in der App sehen ;). Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen kannst du ebenfalls hier nachlesen. Wenn du auf FAQ klickst, wirst du zu unserer Webseite weiter geleitet und kannst dir die Fragen und Antworten durchlesen (rechtes Bild).

Update App 008 Update App 010

Wir hoffen, dass wir dir die App Einstellungen ein wenig besser erklären konnten und du dich nun noch besser mit unserer App auskennst. Wenn du weitere Fragen hast, schreib uns einfach über den Posteingang an oder schreibe uns eine Mail an DEsupport@roamler.com. Wir wünschen dir weiterhin viel Spaß bei Roamler!

Dein Roamler Team

Die tollste Zweitplatzierung

Hallo liebe Roamler,

 

wir hatten einen tollen Auftrag online, “Die tollste Zweitplatzierung”. Da der Auftrag Anfang Dezember wieder live geht, anbei ein paar Fotos die euch vermitteln sollen ,was für Zweitplatzierungen wir suchen und welche nicht.

Die Fotos mit “amazing second placements” sind die schönsten die wir gefunden haben. Haltet nach so tollen Displays ausschau!

Gut1

Gut2

Gut3

Gut4

 

Unter “boring second placements” findet ihr Displays die uns nicht interessieren. Siehe hier ein paar Beispiele:

Schlecht1

Schlecht2

 

Wir wünschen euch noch super viel Spaß mit diesem Auftrag 😉

Verdiene Geld, indem du neue Roamler einlädst!

In ganz Deutschland führt unsere Community Aufträge durch. Da wir noch Regionen haben, in der unsere Community nicht so stark ist, brauchen wir hier noch Unterstützung.

Und wer kann am Besten neue Roamler aktivieren? Genau! Unsere Roamler Community! Aber wie könnt ihr neue Roamler einladen? Wenn du Level 2 erreicht hast, bekommst du einen Invite und kannst zusätzliches Geld mit Invites verdienen.

Wie funktioniert Invites?

Ab Level 2 kannst du Invites bekommen. Diese kannst du einer Person, die du gerne in die Roamler Community einladen möchtest, per E-Mail zuschicken. Zusätzlich gibt es den Auftrag „Roamler Freundschaften“. Wenn du diesen korrekt ausführst, bekommst du einen weiteren Invite.
Wenn die von dir eingeladene Person Level 2 erreichst, bekommst du automatisch 2€ gutgeschrieben. Und was noch viel besser ist, ab diesem Moment verdienst du 2% von den Beträgen, die deine eingeladene Person umsetzt. Es hört sich jetzt zwar nicht nach viel Geld an, jedoch summiert sich die Summe mit der Zeit 😉

Das Kleingedruckte
Es hört sich vielleicht zu gut an, um wahr zu sein. Daher hier die „Regeln“:

  • Du selbst musst ein aktiver Roamler sein, um das Geld deiner eingeladenen Person zu bekommen. Das heißt du musst weiterhin Aufträge durchführen, mindestens einen im Monat.
  • Die 2€ bekommst du dann, wenn die eingeladene Person Level 2 erreicht hat. Wenn die eingeladene Person auf Level 1 „stecken bleibt“, werden dir keine 2€ gut geschrieben und dein Invite ist verloren.
  • Du verdienst 2% von jedem Betrag, den deine eingeladene Person bekommt. Die 2% werden dir auf deinem Roamler Konto gutgeschrieben, sobald der bezahlte Auftrag der eingeladenen Person von uns angenommen wird. Ihr verdient also beide damit 😉
  • Wenn dein Invite nicht binnen 30 Tagen benutzt wird, bekommst du diesen wieder zurück. Meldet sich deine eingeladene Person bei Roamler an und gelangt nicht auf Level 2, bekommst du diesen Invite nicht zurück und verdienst kein Geld mit diesem Invite.

Also, worauf wartest du noch? Fang jetzt an neue Roamler zu finden! Lade deine Freunde, deine Nachbarn oder deine Arbeitskollegen ein. Achte also darauf, dass du auch Personen einlädst, die Aufträge durchführen möchten, nicht dass dein Invite verloren geht. 😉

Wo könnt ihr neue Roamler suchen?

Ganz easy geht das übers Internet. Wie zum Beispiel in Facebook Gruppen für Mini Jobs, Micro Jobbing oder von anderen Apps die sich mit diesen Themen beschäftigen.  Natürlich dürft ihr auch eure Freunde oder Familienmitglieder einladen.

 

Tomaten Check

Liebe Roamler,
wie viele Roamler beim Tomaten Check schon festgestellt haben: Tomaten sind nicht gleich Tomaten! In diesem Beitrag zeigen wir euch Beispiele, in welche Kategorien die unterschiedlichsten Tomaten in den Check passen.

Tomaten im Vergleich: So nennen wir sie in der App

Die Größe macht den Unterschied!


Unterschied verschiedener Cherrystrauchtomaten und Cocktailtomaten





Überblick der Snack-, Dattel- und Naschtomaten

Es gibt sie nie am Strauch oder an der Rispe und sie sind immer verpackt, wie unten angezeigt. Gelegentlich sind hier auch gelbe Tomaten enthalten.

 

Roamler Getränke Check Roadtrip

Hallo liebe Roamler,

auch heute hat uns ein echt tolles Schreiben von Jan S. erreicht, den wir euch nicht vorenthalten wollen. Lest euch die Tipps durch, wie ihr in Zweierteams super viele Getränke Checks in mehreren Städten kombinieren könnt.

 

Hallo Mitroamler,

letzte Woche haben drei Freunde und ich uns das Oktoberfest komplett über die Roamler Getränke Checks finanziert. Wir sind am Dienstagmorgen aus Darmstadt gestartet und auf der Hinfahrt über Würzburg, Nürnberg und Regensburg nach München gefahren. Wir haben in jeder Stadt ca. 2 Stunden verbracht und in Zweierteams die Getränke Checks durchgeführt. In München selbst haben wir das dann mit einem Pubcrawl kombiniert. Ein Bier ein Check, ein Bier ein Check, ein Bier ein Check 😉

Abends hatten wir also gut einen sitzen 😛 und insgesamt an die 900 Euro auf unseren Konten. Das Oktoberfest war der Wahnsinn und das Dank der Getränke Checks zu einem echt günstigen Preis 🙂 Auf der Rückfahrt sind wir dann über Augsburg und Mannheim wieder nach Darmstadt gefahren, natürlich nicht ohne unsere Getränke Checks zu machen.

Mit bestimmten Tricks ist es extrem einfach die Checks durchzuführen. In Bars und Restaurants kann man sagen, dass man eine Party oder ein Treffen plant und dafür ein paar Fotos vom Laden und dem Menü braucht – einer redet, der andere macht Bilder. Im Hotel, Kiosk, Metzgerei und Bäckerei babbelt einer die Angestellten zu, „von wegen Bekannte brauchen ein Zimmer usw.“, während der Teampartner den Check macht. Am Ende sind wir auf etwa 1300 Euro gekommen. Auf dem Rückweg waren wir nicht ganz so leistungsfähig, aber der Trip war finanziert 😛

Ich hoffe ich konnte ein paar Roamler inspirieren eine Tour zu planen. Denn neben dem verdienten Geld hat der Roamler Roadtrip mächtig Spaß gemacht!

Euer Mitroamler, Jan S.

 

Also liebe Roamler, wie Jan S. schon berichtet hat, es lohnt sich! Die Getränke Checks laufen nur noch diese Woche, also schaut doch einfach, in welchen Städten wie viele Checks noch offen sind und ran an den Speck 😛

Coke alle Städte total

ParkTAG – Strecken Checks

Hallo liebe Roamler,

gerne würden wir euch die ParkTAG – Strecken Checks (1-3) näher vorstellen:

Noch nie waren 7€ bei Roamler so einfach und nebenbei verdient! Zu allererst, wer kann diesen Auftrag durchführen?

Alle Roamler, die eines dieser Smartphones benutzen:

  • Samsung Galaxy S5, Samsung Galaxy S6, Samsung Galaxy S IV, Samsung Galaxy Note 3, Samsung Galaxy S5 mini
  • HTC One
  • Sony Xperia (jedes Xperia Model funktioniert)

 

Alle Roamler, die in einer dieser Städte die Fahrten machen:

  • Berlin
  • Hamburg
  • Köln
  • Düsseldorf
  • München
  • Stuttgart

 

Aber was genau wird bei diesem Auftrag gemacht? Der Auftrag besteht aus drei Teilen: Qualifikation (1/3), Installation (2/3) und Training beendet (3/3).

Qualifikation (1/3)

Gib an in welcher Stadt du die Fahrten durchführst und welches Handy du besitzt. Teile uns mit wie viele Fahrten du pro Woche machst,die länger als 10 Minuten dauern und schwup die wup, bist du mit dem ersten Teil fertig. Wenn du diese Bedingungen erfüllst, schalten wir den zweiten Teil des Auftrags für dich frei. Hierfür gibt es 1€ Belohnung.

Installation (2/3)

Im zweiten Teil geht es darum die App “ParkTAG” zu installieren. Im Auftrag selber findest du dann einen Link zum Download und eine Anleitung für die ParkTAG App. Du musst die App unbedingt über den Link runterladen, sonst fließen deine Ergebnisse nicht in die Auswertung ein und du kannst den 3. Teil des Auftrags nicht machen. Gib in der Roamler App an, welche Einstellungen du in der ParkTAG App vorgenommen hast und lade uns einen Screenshot hoch. Wenn du noch Fragen zu der ParkTAG App hast, kannst du sie auch in diesem Auftrag stellen. Hierfür gibt es wieder 1€ Belohnung.

Zeichne dann in der ParkTAG App deine 20 Fahrten auf. Wenn du diese zusammen hast, kannst du den dritten Teil annehmen und deine Belohnung kassieren.

Training beendet (3/3)

Lade hier ein Screenshot hoch, aus dem hervorgeht, dass du deine 20 Fahrten in der ParkTAG App aufgezeichnet hast. Gib uns Feedback zu deinen Erfahrungen mit der ParkTAG App und erläutere, ob dir die App dabei geholfen hat, freie Parkplätze zu finden. Und das war es schon! Wenn dir der 3. Teil angenommen wird, hast  du weitere 5€ verdient, macht insgesamt 7€ und ein paar freie Parkplätze 🙂

Wir wünschen euch gaaaaanz viel Spaß mit dieser super coolen App!